Community - American Football Management Simulator
AdBlocker active? It seems you are using software to block advertisements. You could help us if you could switch it off when visiting redzoneaction.org. The reason is very simple: Advertisements help us running the site, to offer you the game in a good quality for free. So if you like the game, please support us by purchasing a Supporter Account or disabling the AdBlocker on this site. Thank you very much!
Main / deutsch / german / Wie viele QBs braucht der Mensch? Search Forum
Navigation: |<   <   1  2  3  4  5 >|  
Poster Message
pete
H2TAGIT4Q

Europe   pete owns a supporter account   pete is a Knight of RedZoneAction.org

Joined: 2011-09-01/S00
Posts: 20569
Top Manager



 
posted: 2016-03-03 16:44:52 (ID: 100069539) Report Abuse
Quote   Reply   Edit  
Buddy Ryan
posted: 2016-03-06 00:20:26 (ID: 100069742) Report Abuse
pete wrote:
Du machst zwei Fehler:

1.) Dies ist eine Sim, keine Realität!

2.) Nirgendwo steht, dass SPD der ausschlaggebende Punkt sei, noch habe ich das bzw. das Gegenteil je behauptet. ich habe vielmehr gar nichts zur Wichtigkeit von SPD in Bezug auf Sacks und Sacks vermeiden gepostet. Das war die Community, die sich versucht einen Reim auf Aussagen zu machen wie "QBs need no punting"

Von daher ist die Diskussion "ist aber realitätsfern"...realitätsverweigernd


mein gefühl ist auch dass die Speed-fixierung wenns um sacks geht ein resultat des trainings, roster-aufbaus usw. ist. wir haben noch keine 40 Speed/50 AGI QBs auf höchstem skill-niveau meines wissens nach gesehen, aber eben einige 50 Speed/40 AGI jungs, die man nur mit mindestens gleich schnellen pass rushern mit ähnlicher AGI sacken kann.

und wir wissen natürlich nicht wie speed und AGI interagieren, aber die "intuitive" antwort wäre, dass der QB ja zuerst "gestellt" (also eingeholt beim rollout/scramble bzw. wenn er in der pocket steht) werden muss, damit AGI zum tragen kommt. das würde zumindest erklären, wieso bei manchen 50 Speed QBs die sack rate trotz niedriger AGI vernachlässigbar ist.

und eine negative erfahrung mit AGI, die vielleicht viele manager (wie mich) misstrauisch macht und dann verallgemeinert wird: am offenen feld, wo der vorteil von AGI in 1:1-situationen ja am größten sein sollt, hatte ich schon zu oft den fall, dass zB 40+ AGI WRs gegen <30 AGI CBs nicht sooo viel mehr missed tackles provozieren, wie man vielleicht vermuten würde. so ein unterschied in Speed wäre eben wesentlich stärker spürbar.

Last edited on 2016-03-06 00:31:46 by Buddy Ryan

Quote   Reply   Edit  
Llana
posted: 2016-03-06 06:23:03 (ID: 100069749) Report Abuse
Und dann ist da noch das ganz persönliche Gefühl, nenn es Voodoo, das nix mit Sinn und Verstand zu tun hat.

Läßt mich nachts trotzdem besser schlafen
Quote   Reply   Edit  
DonWilliam
posted: 2016-03-06 08:09:14 (ID: 100069753) Report Abuse
Buddy Ryan wrote:
mein gefühl ist auch dass die Speed-fixierung wenns um sacks geht ein resultat des trainings, roster-aufbaus usw. ist. wir haben noch keine 40 Speed/50 AGI QBs auf höchstem skill-niveau meines wissens nach gesehen, aber eben einige 50 Speed/40 AGI jungs, die man nur mit mindestens gleich schnellen pass rushern mit ähnlicher AGI sacken kann.

und wir wissen natürlich nicht wie speed und AGI interagieren, aber die "intuitive" antwort wäre, dass der QB ja zuerst "gestellt" (also eingeholt beim rollout/scramble bzw. wenn er in der pocket steht) werden muss, damit AGI zum tragen kommt. das würde zumindest erklären, wieso bei manchen 50 Speed QBs die sack rate trotz niedriger AGI vernachlässigbar ist.

und eine negative erfahrung mit AGI, die vielleicht viele manager (wie mich) misstrauisch macht und dann verallgemeinert wird: am offenen feld, wo der vorteil von AGI in 1:1-situationen ja am größten sein sollt, hatte ich schon zu oft den fall, dass zB 40+ AGI WRs gegen <30 AGI CBs nicht sooo viel mehr missed tackles provozieren, wie man vielleicht vermuten würde. so ein unterschied in Speed wäre eben wesentlich stärker spürbar.


Das ist eine gute Analyse und deckt sich so ziemlich genau mit meinen Erfahrungen/Beobachtungen.

Ich habe außerdem ein Team (seit neuem sogar zwei... ) bei RZC und dort hat man ja quasi sehr oft maxed out Physics... also Spieler mit jeweils 50 Str/Sp/Int und nahezu 50 Agi sind keine völlige Seltenheit...

Grundsätzlich kann man sagen, dass bei einem 50 Speed QB mit ca. 45 AGI kaum noch sacks vorkommen (soll heißen gefühlte sack-quote = Null), und das auch vor dem Hintergrund, das diesem wohl öfter mal Defense-Spieler mit perfekten Physics gegenüberstehen...

Last edited on 2016-03-06 08:12:35 by DonWilliam

Quote   Reply   Edit  
reply   Mark this thread unread
Navigation: |<   <   1  2  3  4  5 >|  
Main / deutsch / german / Wie viele QBs braucht der Mensch?