Community - American Football Management Simulator
AdBlocker active? It seems you are using software to block advertisements. You could help us if you could switch it off when visiting redzoneaction.org. The reason is very simple: Advertisements help us running the site, to offer you the game in a good quality for free. So if you like the game, please support us by purchasing a Supporter Account or disabling the AdBlocker on this site. Thank you very much!
Main / deutsch / german / deutscher Fragen- und Antworten-Thread Search Forum
Navigation: |<   <   1  2  3 121  122  123  >   >|  
Poster Message
jack6
Leverkusen Leopards

Germany   jack6 owns a supporter account   jack6 is a Knight of RedZoneAction.org

Joined: 2011-09-05/S00
Posts: 7048
Top Manager



 
posted: 2011-09-09 08:58:43 (ID: 9306) Report Abuse
to crack wise / wisecrack
oder to smart off ???

Ich glaube umgangssprachlich geht sogar smartassing/wiseguying.
Quote   Reply   Edit  
Turtlemania
posted: 2011-09-09 09:04:42 (ID: 9309) Report Abuse
Nun dann verusche ich mal hier es mal wieder mit einer spielbezogenen Frage!

Scouted ihr gegnerische Spieler um zu schauen wie man eventuell agieren könnte?

Ich habe hier das Gefühl, dass Spielerscouting nichts bringt, da wie ich gesehen habe ja immer relativ beliebig meine Spieler auf dem Feld stehen wegen der wechsel rules.

So gesehen kann ich hier doch höchstens auf Formationen versuchen zu reagieren und dann halt hoffen dass meine besseren Spieler zum richtigen Zeitpunkt auf dem Feld stehen.

Wie seht ihr das?
Quote   Reply   Edit  
jack6
Leverkusen Leopards

Germany   jack6 owns a supporter account   jack6 is a Knight of RedZoneAction.org

Joined: 2011-09-05/S00
Posts: 7048
Top Manager



 
posted: 2011-09-09 09:13:09 (ID: 9310) Report Abuse
Turtlemania wrote:
Nun dann verusche ich mal hier es mal wieder mit einer spielbezogenen Frage!

Scouted ihr gegnerische Spieler um zu schauen wie man eventuell agieren könnte?

Ich habe hier das Gefühl, dass Spielerscouting nichts bringt, da wie ich gesehen habe ja immer relativ beliebig meine Spieler auf dem Feld stehen wegen der wechsel rules.

So gesehen kann ich hier doch höchstens auf Formationen versuchen zu reagieren und dann halt hoffen dass meine besseren Spieler zum richtigen Zeitpunkt auf dem Feld stehen.

Wie seht ihr das?

Also ich habe bisher weder beim Test noch hier Geld für Scoutings von Gegner-Spielern ausgegeben.
In meinen Augen ergeben sich schon durch Spielscouts gute Hinweise auf die TOP-Spieler eines Teams.
Und durch die Wechsel in den Formation (Off und Def) ist es natürlich schwer spezielle Spieler ausspielen zu wollen.
Ich glaube hier zählt eher Taktik, also ob und wann man welche Spielzüge nutzt.

Aber das ist meinen persönliche Leitlinie.

Aktuell hab ich eh kein Geld fürs Scouting.
Quote   Reply   Edit  
pete
H2TAGIT4Q

Europe   pete owns a supporter account   pete is a Knight of RedZoneAction.org

Joined: 2011-09-01/S00
Posts: 20415
Top Manager



 
posted: 2011-09-09 09:23:29 (ID: 9313) Report Abuse
Turtlemania wrote:
Nun dann verusche ich mal hier es mal wieder mit einer spielbezogenen Frage!

Scouted ihr gegnerische Spieler um zu schauen wie man eventuell agieren könnte?

Ich habe hier das Gefühl, dass Spielerscouting nichts bringt, da wie ich gesehen habe ja immer relativ beliebig meine Spieler auf dem Feld stehen wegen der wechsel rules.

So gesehen kann ich hier doch höchstens auf Formationen versuchen zu reagieren und dann halt hoffen dass meine besseren Spieler zum richtigen Zeitpunkt auf dem Feld stehen.

Wie seht ihr das?


Du könntest dein Depth Chart auf die 1. Reihe reduzieren oder/und in den Matchsettings das Auswechseln verbieten.

Es muss schon darum gehen, auch die richtigen Spieler aufs Feld zu bringen, nicht nur die richtige Formation und den richtigen Spielzug.

Quote   Reply   Edit  
Turtlemania
posted: 2011-09-09 09:38:40 (ID: 9316) Report Abuse
Pete wrote:

Du könntest dein Depth Chart auf die 1. Reihe reduzieren oder/und in den Matchsettings das Auswechseln verbieten.

Es muss schon darum gehen, auch die richtigen Spieler aufs Feld zu bringen, nicht nur die richtige Formation und den richtigen Spielzug.



Aber das ist genau der Punkt - woher weiss ich, dass die richtigen Spieler auf dem Feld waren?

Für einen bestimmten Spielzug kann ich nicht sehen:

Wer von meinen Spielern stand auf dem Feld - alle 11
Wer vom Gegner stand auf dem Feld - alle 11

Würde ich "identische" Spielzüge finden oder diese forcieren in einem gestellten Friendly in welchem man wirklich nur immer ohne rotation spielen lässt -> da kann man sich dann ja austauschen und schauen -> war "x" gegen "y" erfolgreich, woran lag das - wobei hier auch dann wieder gilt: woher weiss ich, wieso meine Spieler besser waren.

Also gilt es ein Bauchgefühl zu entwickeln und dann hoffen, dass man das richtige tut - nun denn - danke.


Ach ja - Du sprichst von "richtiger Formation" - > d.h. es gibt Formationen, die besser reagieren als andere?

Im englischen Bereich hatte ich das mit "4WR macht keinen Sinn zu rushen, weil keine TE da sind zum Blocken"

Also: gibt es Tipps:

welche Off-Formationen man hier in diesem mathematischen Gefüge besser für rush bzw. pass Spielzüge nimmt

welche Deff-Formationen man hier in diesem mathematischen Gefüge eher gegen die jeweiligen Off-Formationen aufs Feld schickt

Last edited on 2011-09-09 09:41:02 by Turtlemania

Quote   Reply   Edit  
Admin

Contact
posted: 2011-09-09 09:58:40 (ID: 9317)
Solche Tipps kann es nach 1 Woche und ein paar Friendlies nicht geben, da muss erst mal Erfahrung aufgebaut werden.

Und noch was zum Thema 11 Leute...Du siehst nur die, die im jeweiligen Spielzug "wichtig" waren. Was wichtig ist, kann man sicher diskutieren. Aber alle 11 Leute aufzuzählen...naja, ob das wirklich notwendig ist, bezweifle ich.
Quote   Reply   Edit  
Turtlemania
posted: 2011-09-09 10:08:35 (ID: 9321) Report Abuse
Admin wrote:
Solche Tipps kann es nach 1 Woche und ein paar Friendlies nicht geben, da muss erst mal Erfahrung aufgebaut werden.


Nun - ich stelle die Frage ja an die Erfahrenen hier, die in der Testumgebung waren und dort Erfahrung ja doch aufgebaut haben.

Oder hat diese Vollversion hier nichts mit der letzten Testversion zu tun? Dann habe ich das hier falsch verstanden.
Quote   Reply   Edit  
jack6
Leverkusen Leopards

Germany   jack6 owns a supporter account   jack6 is a Knight of RedZoneAction.org

Joined: 2011-09-05/S00
Posts: 7048
Top Manager



 
posted: 2011-09-09 10:57:26 (ID: 9328) Report Abuse
Turtlemania wrote:
Admin wrote:
Solche Tipps kann es nach 1 Woche und ein paar Friendlies nicht geben, da muss erst mal Erfahrung aufgebaut werden.


Nun - ich stelle die Frage ja an die Erfahrenen hier, die in der Testumgebung waren und dort Erfahrung ja doch aufgebaut haben.

Oder hat diese Vollversion hier nichts mit der letzten Testversion zu tun? Dann habe ich das hier falsch verstanden.

Und mit solchen Fragen stelle ich immer fest wie wenig ich weiß.

Ich kann mich erinnern, dass wir über Wahrscheinlichkeiten von Lauf/Pass bei bestimmten Formationen diskutiert haben, z.B. Wishbone sehr lauflastig, Shotgun 4WR sehr passlastig.
Ich denke das diente aber eher der Defense, im Sinne von "Womit muss ich rechnen".
Ob durch diese Diskussion evtl. Boni für bestimmte Situationen vergeben wurden, ist mir nicht bekannt.

Die Engine scheint ja auch im Spiel zu lernen, heißt wenn Du immer Wishbone Run Through the Middel spielst, dass wird die Defense immer häufiger mit Run rechnen und der Lauf wird mit dieser Formation nicht mehr so erfolgreich sein, wie mit einer anderen, seltener eingesetzen Formation, die evtl. sogar eher als Passlastig angesehen wird.

Grundlegend sehen ich Lauf/Pass in der Reihenfolge von sehr lauflastig zu sehr passlastig: Wishbone, Big-I, I-Formation, Pro-Set, Shotgun 2WR und Shotgun 4WR.
Das fußt aber nicht auf Statistiken oder Auswertungen.
Quote   Reply   Edit  
Admin

Contact
posted: 2011-09-09 11:06:16 (ID: 9332)
Turtlemania wrote:
Admin wrote:
Solche Tipps kann es nach 1 Woche und ein paar Friendlies nicht geben, da muss erst mal Erfahrung aufgebaut werden.


Nun - ich stelle die Frage ja an die Erfahrenen hier, die in der Testumgebung waren und dort Erfahrung ja doch aufgebaut haben.

Oder hat diese Vollversion hier nichts mit der letzten Testversion zu tun? Dann habe ich das hier falsch verstanden.
`

Der Vorteil der Tester diesbezüglich ist eher gering einzuschätzen, ein paar kleine "Tweaks" hier haben dafür gesorgt, dass nicht alles identisch ist! Das wäre ja sonst...."unfair"
Quote   Reply   Edit  
Buffalo
posted: 2011-09-09 11:12:00 (ID: 9333) Report Abuse
Ich denke das Ziel eines jeden Managers sollte sein ein möglichst abwechslungsreiches Offense Playbook zu erstellen, um es der gegnerischen Defense möglichst schwer zu machen.

Wenn man bei Big-I immer nur Läuft und bei 2WR Shotgun immer nur passt ist es für das Gegnerische Team einfacher sich mit den entsprechenden Verteidigungsformationen einzustellen.
Quote   Reply   Edit  
reply   Mark this thread unread
Navigation: |<   <   1  2  3 121  122  123  >   >|  
Main / deutsch / german / deutscher Fragen- und Antworten-Thread